Als einer der Höhepunkte des Eiger Walks dient das ehemalige Stationsgebäude mit Trafoturm der Jungfraubahnen von 1922 auf der Kleinen Scheidegg heute als Erlebnismuseum. Die Installationen im Gebäudeinnern wurden vollständig entfernt. Stattdessen wird dem Besucher Wissenswertes über die Besteigung der Eigernordwand vermittelt. Der Trafoturm, welcher als Dachreiter aus der Gebäudegruppe ragt, besitzt ein geschweiftes Dach.

Aufnahme: Stephan Ruch im September 2013

Letzte Änderung: 24.11.2015

Kleine Scheidegg BE (Gde. Lauterbrunnen)

 

Standort: Fallboden

Trafocaching: 46.578834,7.968037

 

Name: -

 

Startseite    News    Standortverzeichnis    Bildverzeichnis    Geschichte    Bautypen    Literatur etc.

Trafoturm