Aufnahme: Stephan Ruch im Januar 2011

Quellen: Stiftung Industriekultur

Letzte Änderung: 02.12.2015

An der Stationsstrasse 3 blieb der Kabinentrafo Bächli-Unterdorf als wertvoller Zeitzeuge erhalten. Der kleine Bau wurde 1905 mit einer Stahlkonstruktion, deren Zwischenräume mit verputztem Mauerwerk ausgefüllt sind, durch die Elektrizitätsgenossenschaft Embrach errichtet. Über dem quadratischen Kubus befindet sich ein spitzzulaufendes Türmchen aus Blech, an dessen Ende sich die alten Keramikisolatoren befinden. 1995 verhinderte die Denkmalpflege des Kantons Zürich den geplanten Abbruch der Station. Im Jahr 1999 wurde sie sorgfältig renoviert. Sie ist heute noch das einzige erhaltene Exemplar ihrer Baureihe.

Embrach ZH

 

Standort: Stationsstrasse 3

Trafocaching: 47.484383,7.617727

 

Name: -

 

Startseite    News    Standortverzeichnis    Bildverzeichnis    Geschichte    Bautypen    Literatur etc.

Trafoturm