Aufnahme oben: Stephan Ruch im Juli 2010

Aufnahmen unten: Marc Frick im April 2014

 

Quellen: Schweizer Familie, Ausgabe 12/2014 vom 20. März 14

Letzte Änderung: 18.08.2018

An der Bellerivestrasse befindet sich die ehemalige Trafostation TS Ebnit. Der einfache Turmbau steht auf quadratischem Grundriss und besitzt ein weitaus-kragendes Zeltdach. Die Trafostation hätte eigentlich zurückgebaut werden sollen. Im Rahmen der Kunstausstellung Gstaad 2014 wurde der Trafoturm jedoch zu einem Kunstobjekt umfunktioniert, indem der Künstler Ugo Rondinone das Bauwerk ganz mit blauer Alufolie einpackt hat (siehe Bild unten). Je nach den gegebenen Lichtverhältnissen glänzt der Turm in einem anderen Blau. Das Kunstwert am Trafoturm erhielt den poetischen Namen „The Morning of de Poem“. Die Kunstinstallation wurde im Frühjahr 2018 wieder entfernt.

 

Gstaad BE (Gde. Saanen)

 

Standort: Bellerivestrasse

Trafocaching: 46.481512,7.278418

 

Name: TS Ebnit

 

Startseite    News    Standortverzeichnis    Bildverzeichnis    Geschichte    Bautypen    Literatur etc.

Trafoturm